Thema: Polizei

Antisemisitscher Angriff auf jüdischen Mitbürger auf der Martener Straße

Unser Marten hat keinen Platz für Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus!

Zu den antisemitischen Vorfällen in Dortmund-Marten am 24.06.2018 nimmt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Marten wie folgt Stellung: „Wir sind entsetzt über den antisemitischen Angriff von Rechtsextremisten in unserem Stadtteil. Unsere Solidarität gilt dem angegriffenen jungen Mann. Es reicht! Unser Marten hat keinen Platz für Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus! Wir rufen alle Martenerinnen und Martener auf, […] weiterlesen ...

Nazi-Demo am 4. Juni

Polizeieinsatz legt halb Dortmund lahm

Am 4. Juni kamen 900 Rechtsextreme aus ganz Deutschland zu einer Demonstration zusammen. Zugleich versuchten mehrere Tausend Bürgerinnen und Bürger und Antifaschisten gegen diese Nazi-Demo zu demonstrieren. Dies löste einen der größten Polizeieinsätze aus, die es jemals in Dortmund gab. Über den gesamten Tag kam es in der Westhälfte der Stadt zu enormen Behinderungen und […] weiterlesen ...

Rückblick auf Marten Aktuell

Marten ist ein sicherer Stadtteil

Am Dienstag waren Martener Bürgerinnen und Bürger zur Bürgerversammlung „Marten Aktuell“ in den Gemeindesaal Heilige Familie am Sadelhof eingeladen. Die Veranstalter hatten Referenten von Telekom, Emschergenossenschaft, Sozialamt und Polizei eingeladen, um über aktuelle Projekte und Sachstände zu informieren. Rund 50 Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt und lauschten und diskutierten die Vorträge zur Breitbandversorgung, zum […] weiterlesen ...