Thema: Öffentlicher Personennahverkehr

Nazi-Demo am 4. Juni

Polizeieinsatz legt halb Dortmund lahm

Am 4. Juni kamen 900 Rechtsextreme aus ganz Deutschland zu einer Demonstration zusammen. Zugleich versuchten mehrere Tausend Bürgerinnen und Bürger und Antifaschisten gegen diese Nazi-Demo zu demonstrieren. Dies löste einen der größten Polizeieinsätze aus, die es jemals in Dortmund gab. Über den gesamten Tag kam es in der Westhälfte der Stadt zu enormen Behinderungen und […] weiterlesen ...

VRR plant: Bahnen nur noch alle 30 Minuten - SPD startet große Unterschriftenaktion

Widerstand gegen S-Bahntaktumstellung

Die S-Bahnen im Ruhrgebiet sollen bald nach einem neuen Takt fahren. Das plant der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) für seine Ausschreibung der S-Bahnverkehre ab dem Jahr 2019. Am 22. Mai soll im VRR-Verwaltungsrat darüber entschieden werden. Dagegen gibt es Widerstand aus der SPD in Dortmund. Denn viele Dortmunder Vororte wären besonders negativ davon betroffen, wenn S2 […] weiterlesen ...