Thema: Nordwärts

KuDeQua will multifunktionellen Raum im alten Penny

Ist das zielführend?

Im Rahmen des Programms Nordwärts wurde in Marten das Projekt KuDeQua (Quartierslabore – Kultur- und demografiesensible Entwicklung bürgerschaftlich getragener Finanzierungs- und Organisationsmodelle für gesellschaftliche Dienstleistungen im Quartier), das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung finanziert wird, eingerichtet. Ein Projekt, bei dem es  für Außenstehende nur schwer zu verstehen ist, worum es eigentlich geht. […] weiterlesen ...

Versammlung diskutiert über Nordwärts

Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

Am Dienstag, 14. März kommen die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Marten zur diesjährigen Jahreshauptversammlung zusammen. Thema des Abends ist das Stadtentwicklungsprojekt Nordwärts. Welche Planungen bestehen für Marten? Was muss aus Sicht der Martener SPD-Mitglieder in dieses Programm? Im Mittelpunkt steht aber auch die Berichterstattung über die Arbeit des alten Vorstandes und die Wahl eines neuen Vorstandes. […] weiterlesen ...

Filiale an der Schulte-Heuthaus-Straße steht vor der Schließung

Sparkasse verteilt faule Eier in Marten

Die Sparkasse Dortmund hat angekündigt, 16 ihrer Filialen dicht zu machen und durch Automaten zu ersetzen. Darunter ist auch die Filiale in der Schulte-Heuthaus-Straße in Marten. Für die SPD in Marten ist das ein Schock, den der Stadtteil erstmal verdauen muss. „Pünktlich vor Ostern legt uns die Sparkasse ein ganz faules Ei ins Nest. Das […] weiterlesen ...

Stadt Dortmud erstellte ersten Zwischenbericht zum Nordwärts-Projekt vor

Nordwärts-Projekte für Marten wurden vorgestellt

Mit dem Projekt Nordwärts will die Stadt Dortmund in den nächsten zehn Jahren die strukturschwachen Stadtteile im Dortmunder Norden in den Mittelpunkt stellen. Gefördert werden sollen innovative Projekte, die die Lebensbedingungen in diesem Teil Dortmunds verbessern sollen. Nun hat die Projekt-Koordinierungsstelle Nordwärts einen ersten Sachstandsbericht veröffentlicht. Marten ist Teil des Nordwärts-Programmgebietes. Während des Sommers fanden […] weiterlesen ...

SPD Marten lädt zur Mitgliederversammlung ein

Diskussion über Parteikonvent

Der SPD-Ortsverein Marten lädt zu einer Mitgliederversammlung am 13. Juli ein. Zu Gast ist der stellvertretende Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Dortmund Jens Peick. Dieser nahm als Delegierter am 22. Juni am Parteikonvent der SPD in Berlin teil. Dort wurde die umstrittene Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Für Aufsehen sorgte, dass im Vorfeld dieser Abstimmung vielen kritischen Delegierten von der Parteispitze mit persönlichen Konsequenzen gedroht […] weiterlesen ...

SPD Marten lobt Stadtentwicklungskonzept der Stadt

„Nordwärts“ kann Chance für Marten sein

Die Stadt Dortmund präsentierte in dieser Woche das Stadtentwicklungskonzept „Nordwärts“, das in den nördlichen Stadtteilen Dortmunds in den nächsten zehn Jahren zu deutlichen Entwicklungsimpulsen führen soll. Zu der Gebietskulisse des Programms gehört auch Marten. Der SPD-Ortsverein Marten zeigt sich damit zufrieden und hofft in den nächsten Jahren auf positive Impulse für Marten. „Nun muss definiert […] weiterlesen ...