Thema: Lütgendortmund

SPD Marten kritisiert die Fahrplan-Pläne des VRR

Ausdünnung des S-Bahnverkehrs verhindern

Die Pläne des VRR, die Takte einiger S-Bahnlinien im Ruhrgebiet auszudünnen, stößt bei der SPD in Marten auf Kritik. Mit einem Antrag wandten sich die Genossen am letzten Wochenende an den Landesparteitag. Dieser wurde wohlwollend an die SPD-Fraktion im VRR-Verwaltungsrat weitergeleitet. „Die vorgeschlagenen Takte stärken zwar die Hauptstrecken wie die S1, jedoch auf Kosten der […] weiterlesen ...

Neujahrsempfang des SPD-Stadtbezirks Lütgendortmund/Marten

Sierau will Marten nach vorne bringen

Der SPD-Stadtbezirk Lütgendortmund/Marten lud am Freitag zu seinem Neujahrsempfang. Der Einladung kamen ca. 150 Vertreter der Vereine, Verbände, Kirchen und des Gewerbes nach. Nach der Ansprache von Sozialdezernentin Birgit Zoerner richtete auch Oberbürgermeister Ullrich Sierau eine Rede an die Gäste und erfreute mit dem, was er da sagte, die Vertreter aus Marten. So versprach Sierau, […] weiterlesen ...

LKW-Nachtdurchfahrtverbot Thema in der Bezirksvertretung

Lärmschutz nicht auf Kosten der Martener Bevölkerung

Die SPD Marten-Oespel fordert Umsetzung von LKW-Nachtdurchfahrtverbot für Lütgendortmund und Marten. Zu der aktuellen Debatte um einen besseren Schutz der Anwohner vor nächtlichem LKW-Lärm nimmt Martin Schmitz, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Marten-Oespel wie folgt Stellung: „Wir lehnen den Vorschlag der Verwaltung, ein Nachtfahrverbot für LKWs zunächst nur für den Lütgendortmunder Ortskern umzusetzen, ab. Die Maßnahme hat […] weiterlesen ...

2. Jugendforum Lütgendortmund tagte

Wünsche über Wünsche

Das Jugendforum kommt immer mehr in Fahrt. Rund 80 Jugendliche brachten die Jugendfreizeitstätte Lütgendortmund am Mittwoch zum Bersten. Es galt den Mund aufzumachen und den Lokalpolitikern zu sagen, welche Bedürfnisse junge Menschen haben, um in ihrem Stadtteil glücklicher leben zu können. Ausgestattet mit Hotdog und Filzschreiber schrieben die Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 19 […] weiterlesen ...

Gründung der Juso-AG Dortmund-West

Die Zukunft der SPD

Schaut man in die Vorstandssitzung eines SPD-Ortsvereins, fällt einem oft der hohe Altersdurchschnitt ein. Dass die SPD aber auch engagierte Jung-Mitglieder hat, konnte man auf der Gründungssitzung der Juso-AG Dortmund-West sehen. Der politische Nachwuchs wählte seinen Vorstand und stellte sein Arbeitsprogramm auf. Zum Vorsitzenden wurde Kevin Timm (24, Lütgendortmund) gewählt. Seine Stellvertreter sind Martin Schmitz […] weiterlesen ...