Aktuelles

Nächtliche Gleisbauarbeiten mitten im Wohngebiet

DSW21 raubt Martenern den Schlaf

Nächtliche Gleisbauarbeiten im Bereich der Stadtbahnhaltestelle Walbertstr./Schulmuseum sorgten am Donnerstag und Freitag für zwei unruhige Nächte. Zwischen 1.30 Uhr und 5.00 Uhr war für die Anwohner an Schlaf nicht zu denken. An den Schienen wurde gefräst und geschliffen, so dass der Lärm durch den ganzen Ortsteil zog. Mehrere Anwohner haben sich verärgert an den SPD-Ortsverein […] weiterlesen ...

Hochwasser in Marten

Stadt und Emschergenossenschaft stellen finanzielle Hilfe für Betroffene bereit

Die Stadt Dortmund und die Emschergenossenschaft stellen finanzielle Hilfen für die vom Hochwasser betroffenen Anwohner in Marten bereit. Insgesamt fließen 90.000 Euro in einen Hilfsfond, der nach Höhe der Hilfsbedürftigkeit an die Betroffenen verteilt wird. Die Hilfe soll schnell und unbürokratisch erfolgen. Damit kommen Stadt und Emschergenossenschaft einer Forderung der SPD-Ortsvereine Marten und Germania nach. Die Stadt […] weiterlesen ...

Überschwemmung in Marten

SPD fordert finanzielle Unterstützung der Betroffenen

Nach der Überschwemmung in der Diedrichstraße in Marten am vergangenen Samstag melden sich nun auch die Vertreter der beiden SPD-Ortsvereine Marten und Germania zu Wort. Sie fordern die finanzielle Unterstützung der vom Überlaufen des Regenrückhaltebeckens betroffenen Anwohner. Karl Wenzelewski, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Germania: „Die ersten organisatorischen Unterstützungsmaßnahmen sind mittlerweile angelaufen. Dies reicht aber nicht aus. […] weiterlesen ...

Überschwmmung in Marten

Die SPD-Fraktion Dortmund fragt nach: Wieder Hochwasser in Marten, wie geht es jetzt weiter?

Nach dem schlimmen Hochwasser von 2008 stehen die Menschen in Marten seit diesem Wochenende wieder vor einem Trümmerhaufen. Die Hoffnungen der Martener ruhten bis zuletzt auf verschiedenen, im Jahr 2008 versprochenen, Maßnahmen. Das Regenrückhaltebecken zum Beispiel ist noch nicht vollständig fertig gestellt und konnte die Wassermassen vom Wochenende nicht aufnehmen. Hendrik Berndsen, stellvertretender Vorsitzender des […] weiterlesen ...

Überschwemmung in Marten

SPD Marten: Den Menschen schnell und unkompliziert helfen

Zu den Hochwasserereignissen in Dortmund Marten nimmt Martin Schmitz, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Marten wie folgt Stellung: „Das kann man keinem Menschen erklären, wieso es ausgerechnet Marten wieder erwischt hat. Es ist wie verhext. Wir müssen nun den Menschen zügig helfen, damit sie bald wieder einen normalen Alltag haben können. Die Katastrophe vom Samstag zeigt, dass […] weiterlesen ...

NRW-Sozialminister informierte sich über die Hochwasserschäden in Marten

Guntram Schneider: Zügiger Hochwasserschutz und schnelle Hilfe der Betroffenen notwendig

Rund 40 Anwohner und Experten von Stadt, Feuerwehr und Emschergenossenschaft trafen sich am Montagabend zu einer Vor-Ort-Begehung in Marten mit dem Landtagsabgeordneten und NRW-Sozialminister Guntram Schneider. Die Unwetter der letzten Wochen ließen das Regenrüchkhaltebecken des Schmechtingsbachs überlaufen. Große Teile der Diedrichstraße wurden überschwemmt. Allen Anwesenden war klar, den betroffenen Anwohnern muss schnell geholfen werden. „Es […] weiterlesen ...

Starkes Gewitter sorgt für Überschwemmungen in Marten

Schon wieder übergelaufenes Regenrückhaltebecken

Allen Martenern steckt noch das Hochwasser von 2008 in den Köpfen. Nach fast sechs Jahren gab es gestern Abend ein erneutes Überschwemmungsereignis. Diesmal war das Regenrückhaltebecken des Schmechtingsbach an der Martener Straße betroffen, das zur Zeit von der Emschergenossenschaft umgebaut wird. Die Regenmassen sorgten dafür, dass das Becken volllief und den Damm überschwemmten. Die Martener […] weiterlesen ...

Einladung zum Bürgertreff mit Landesarbeitsminister Guntram Schneider

SPD Marten diskutiert Herausforderungen einer sozialen Arbeitsmarktpolitik

Zu einem Bürgertreff mit Landesarbeitsminister Guntram Schneider lädt der SPD-Ortsverein Marten am Montag, 14. Juli 2014, 19.30 Uhr in den Martener Hof (Martener Str. 337) ein. Thema des Abends sind die Herausforderungen einer sozialen Arbeitsmarktpolitik. Der Bundestag hat in der letzten Woche die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns ab dem 1. Januar 2015 beschlossen. Damit wurde […] weiterlesen ...

Neue Ausgabe des Ortsvereinsinfobrief

Informationen über Arbeit des Vorstandes

Die zweite Ausgabe des Ortsvereinsinfobriefs in diesem Jahr informiert über die Arbeit des Vorstandes in den letzten Monaten seit der letzten Jahreshauptversammlung. Zudem informiert er kurz und knapp über aktuelle Entwicklungen in Marten und Thmen mit Martener Bezug in der Bezirksvertretung Lütgendortmund. Der Ortsvereinsbrief kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden oder in unserem Schaukasten In […] weiterlesen ...

SPD Ortsverein Marten setzt sich für eine neue Treppe und Beschilderung am Bahnhof Marten ein

Wo geht’s denn hier zum Bahnhof?

Nur Pendler und andere Ortskundige finden ohne Suchen den Zugang zum Bahnhof Marten an der Hangeneystraße. Kein Schild weist darauf hin, dass hier eine Station der Emschertalbahn ist, nur der Name der angrenzenden Bushaltestelle gibt darauf einen Hinweis. Das will der SPD-Ortsverein Marten nun ändern. So möchte die SPD, dass die schmale, marode Treppe in […] weiterlesen ...

SPD Marten informierte über Kommunal- und Europapolitik

Alles Gute zum Muttertag!

Trotz widrigen Wetterverhältnissen nutzte der SPD-Ortsverein Marten den Samstag, um an seinem Infostand in der Meile über die Politik der SPD in Dortmund und Europa zu informieren. Einen Tag vor Muttertag verteilten die Martener Genossen mit ihrer Ratsvertreterin Carla Neumann-Lieven Rosen an die Damen. In ganz Marten waren Menschen in Rot mit roten Rosen zu […] weiterlesen ...

Fünf Jahre Martener Wochenmarkt

SPD gratuliert zum Geburtstag

Ende 2008 wurde der städtische Wochenmarkt in Marten geschlossen, da aufgrund der unzureichenden Infrastruktur infolge der Hochwasserkatastrophe mittlerweile nur noch zwei Marktstände den Markt bespielten. Wenige Monate später erlebte der Martener Markt sein Comeback. Engagierte Martener Bürger nahmen die Organisation in die eigenen Hände und betreiben nun seit mittlerweile fünf Jahre den Markt in Eigenregie […] weiterlesen ...

Stadtteilrundgang mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau

Marten ist kein vergessener Stadtteil!

Rund 70 Martenerinnen und Martener nahmen am Sonntag am Stadtteilrundgang des SPD-Ortsvereins Marten unter dem Motto „Marten: Vergessener Stadtteil?“ teil. Sie erkundeten mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau den Martener Ortskern und diskutierten mit ihm, wie die Stadt tätig werden muss. Sierau nutzte die Gelegenheit gerne, um sich vor dem Bürgerdialog in Marten am Dienstag ein Bild […] weiterlesen ...

SPD-Europafest in Dortmund

„Jetzt ist Schulz!“

Beim Europafest in Dortmund hat der Spitzenkandidat der europäischen Sozialdemokratie Martin Schulz am Freitag eine umjubelte Rede gehalten. Vor über 2000 Menschen machte der 58-Jährige klar: „Ich will Kommissionspräsident werden!“ „Wir haben einen bei uns, der redet nicht nur – der bewegt Europa: Martin Schulz!“, rief die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zu dessen Begrüßung den […] weiterlesen ...

SPD Marten lädt zum Stadtteilrundgang mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau ein

Marten: Vergessener Stadtteil?

Der SPD-Ortsverein Marten lädt am Sonntag (04.05.2014) um 15.30 Uhr zum Stadtteilrundgang mit Ullrich Sierau durch den Martener Ortskern ein. Startpunkt ist der Kiosk In der Meile (Ecke Martener Str.). Der SPD-Ortsverein möchte dem Oberbürgermeister die Stärken und Schwächen des Stadtteils aufzeigen. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen, am Rundgang teilzunehmen und ihre Meinung […] weiterlesen ...

SPD-Ortsverein Marten verteilte Ostereier

Wir wünschen Ihnen frohe Ostertage

Es ist bereits Tradition, dass der SPD-Ortsverein Marten an Ostersamstag als kleines Dankeschön an die Martener Bürgerinnen und Bürger Ostereier verteilt. So auch in diesem Jahr, an dem die Martener zudem Unterstützung von Genossen aus Kley erhielt. Unsere Ratskandidatin Carla Neumann-Lieven nutzte die Gelegenheit, auf die Kommunalwahl am 25. Mai hinzuweisen. Der Ortsverein Marten stellte […] weiterlesen ...

Am 25. Mai 2014 ist Kommunalwahl

SPD Marten stellt Bilanz und Ziele für Marten vor

Die SPD hat heute ihre Bilanz für Marten der letzten Legislaturperiode vorgestellt. Martin Schmitz, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Marten, zeigte sich zufrieden: „Bei der Sanierung öffentlicher Gebäude und Plätze und der Verbesserung des  Hochwasserschutzes wurde in den letzten fünf Jahren einiges erreicht.“ In einem Flugblatt führen die Martener Sozialdemokraten die einzelnen Punkte, für die sie sich […] weiterlesen ...

48. Skatturnier für Jedermann

Skatspieler zückten die Karten

Der SPD-Ortsverein Marten lud an Gründonnerstag zu seinem 48. Skatturnier für Jedermann ein. Sieger des Abends war Stefan Kleinjohann (2.v.l.), der das Turnier mit 1977 Punkten gewann. Auf dem zweiten Platz folgte Wilhelm Krause (2.v.r.) mit 1798 Punkten. Beide erhielten ihre Preise – ein Preisgeld von 50 Euro für den Erstplatzierten und ein Delikatessenkorb für […] weiterlesen ...

Kommunalwahlt 2014: SPD-Ortsverein Marten stellte Plakate auf

Wahlkampf in Marten gestartet

Der SPD-Ortsverein Marten ist am Samstag in den Wahlkampf gestartet. Bei strahlendem Sonnenschein stellten fleißige Genossinnen und Genossen des Ortsvereins rund 45 Plakatständer an 18 Standorten auf. Mit dem Slogan „Aus Liebe zu Dortmund“ zieht die SPD Dortmund in den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 25. Mai. Für Marten, Oespel und Kley tritt Carla Neumann-Lieven als […] weiterlesen ...

48. Skatturnier für Jedermann

Es werden wieder die Karten gezückt

Der SPD-Ortsverein Marten lädt am Donnerstag, 17. April zum traditionellen Skatturnier für Jedermann ein. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Gaststätte Martener Hof, Martener Str. 337. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Skatspielen hat. Auf den Sieger wartet ein Preisgeld in Höhe von 50 Euro, der Zweitplatzierte erhält einen Geschenkkorb. Das Startgeld beträgt 6 […] weiterlesen ...