Nachrichten

Aktionsraumbeauftragter Volker Hoffmann zu Gast bei der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsverein Marten-Oespel

Marten stärken

In seiner Jahreshauptversammlung hatte der SPD Ortsverein Marten-Oespel den für Marten zuständigen Aktionsraumbeauftragten Volker Hoffmann zu Gast.

Angeregt diskutierten die Mitglieder mit Volker Hoffmann über bestehende Projekte wie das Frühstücksprojekt in den Martener Grundschulen oder über Deutschsprachkurse. Gemeinsam diskutierten die Anwesenden auch über die Grenzen des Aktionsplans Soziale Stadt für die Entwicklung des Stadtteils und begrüßten den Bürgerdialog des Oberbürgermeisters. Geplant ist die zugehörige Bürgerversammlung für den 06.05.14.

Auf den anstehenden Wahlkampf stimmten Carla Neumann-Lieven, Ratsvertreterin und Ratskandidatin und Walter Horsten, Bezirksvertreter für Marten, ein.

Der OV-Vorsitzende Martin Schmitz dazu: „Wir wollen den Dialog mit den Martener Bürgern weiterführen. Für die Kommunalpolitik muss klar sein, dass Marten nicht abgehängt werden darf. Hier in Marten wollen wir Potenziale wecken und Chancen nutzen. Dazu gehört für uns beispielsweise eine Aufwertung des Martener Parks, die Sicherung von genügend Kita-Plätzen in Marten und weiterhin die Verbesserung der Sauberkeit im Stadtteil.“

Schließlich stimmten die Mitglieder einstimmig für die Umbennenung ihres Ortsvereins in SPD-Ortsverein Marten. So werde deutlicher, dass das Ortsvereinsgebiet nur den Martener Ortskern, die Steinhammerstraße und den Alten Hellweg umfasst.