Nachrichten

Bürgerbeteiligung zum Lärmaktionsplan gestartet

Jetzt Mitmachen: Laute Orte melden

Im Rahmen der Lärmaktionsplanung erstellt die Stadt Dortmund einen neuen
Lärmaktionsplan. In diesem werden Orte in Dortmund zusammengefasst, die unter
starker Lärmbelastung, z.B. durch Straßen- oder Schienenverkehr leiden. Im
Lärmaktionsplan werden Mittel festgelegt, die Lärmbelastung zu reduzieren und
ruhige Gebiete zu bewahren. Jetzt startete die Bürgerbeteiligung zu diesem
Projekt. Bürgerinnen und Bürger können auf den Internetseiten der Stadt
Dortmund auf einer Karte Orte eintragen, an denen Lärm ein Problem ist.

Material: